NeW Wiesbaden

NeW Wiesbaden ist eine Beratungsstelle für traumatisierte geflüchtete Menschen in Wiesbaden

Die Beratungsstelle ist offen für Menschen, die aufgrund verschiedenster Problemlagen in ihren Heimatländern fliehen mussten und nun in Wiesbaden leben.

Erlebnisse vor, während und nach der Flucht können (auch zeitversetzt) bei betroffenen Menschen Beschwerden auslösen, die für sie schwer einzuordnen und zu erklären sind. Beispiele für solche Beschwerden sind Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Ängste, Aggressionen und Depressionen.

Ziel der Beratungsstelle ist es, in solchen Situationen/Zeiten unterstützend und stabilisierend zu begleiten und aufzuklären, um so die Menschen zu befähigen, ihr Leben wieder selbstbestimmt in die eigene Hand zu nehmen und zu einer erfolgreichen Integration beizutragen.

Die Beratung ist:
· Kostenfrei
· Kompetent
· Vertraulich

NeW Wiesbaden ist ein Angebot des Psychosozialen Zentrums Süd der Werkgemeinschaft e.V. und wird gefördert durch die Aktion Mensch.

Möchten Sie unser Projekt unterstützen?
Unser Spendenkonto 
IBAN: DE46 5105 0015 0135 2792 30 
BIC: NASSDE55

Haben Sie die Möglichkeit, geflüchtete Menschen psychotherapeutisch oder psychiatrisch zu behandeln? 
Dann würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei uns melden. Diese Information dient uns bei der konkreten Vermittlung von Therapieplätzen und Facharztterminen und wird nicht an anderer Stelle veröffentlicht oder vervielfältigt.